Button für Menü
KIW Kessel- und Industriewartung GmbH

KIW zeichnet sich durch die Verwendung innovativer Technik aus. Unsere Spezialisten entwickeln aber auch, zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Kunden, neue technische Lösungen und optimieren technische Anwendungen und Verfahren

Technik für jede Anforderung

Alle bei uns zum Einsatz kommenden Technologien erfüllen höchste Standards hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Effizienz, aber auch was den Umweltschutz anbelangt. Wir achten strikt darauf, Schadstoff- und Lärmemissionen auf ein Minimum zu reduzieren.

Luftförderanlagen

  • Luftförderanlagen werden zum Saugen und Blasen trockener, fester, pastöser oder flüssiger Stoffe verwendet. Sie können auch bei Gefahrgut eingesetzt werden.

      Fahrzeuge mit Behältern mit einem Fassungsvermögen bis 14,5 m³

    • Technische Daten
      BezeichnungLuftförderanlage
      Typz. B. BlowVac 8200 TG
      Leistungbis 8.200 m3/h 900 mbar
      Kesselvolumenbis 14,5 m3
      AustragKippen, Verblasen oder Big-Bag
      Technische Daten
      BezeichnungLuftförderanlage elektrisch
      Luftfördermenge (max. Vakuumpumpe)6000 m3/hHEB
      Elektromotor160 KW
      Sammelkapazität ca.4,4/7,0 m3/to
      Betriebsspannung400/50 V/Hz
      Antriebelektrisch
      Schallpegel in 7 m Abstand ca. (Durchschnittswert)< 79 dB(A)

Drucklufttechnik

  • Mit leistungsstarker Drucklufttechnik werden Sandstrahlarbeiten mittels Schlackegranulat, Glasperlen oder Korund betrieben sowie für den Einsatz von Druckluftwerkzeugen.

      Mobiler Druckluftkompressor für den Einsatz beim Kunden vor Ort

    • Technische Daten
      BezeichnungHochdruckkompressor mit Zubehör und Strahlequipment
      Leistung10 – 30 m3/min, 12 bar
      AntriebDiesel oder elektrisch
      TransportAnhänger

Wasserhochdruckpumpen

  • Zur Erzeugung eines Hochdruck-Wasserstrahls setzen wir bei KIW unterschiedliche Hochdruckpumpen- und Aufbautypen ein.

  • Technische Daten
    BezeichnungHochdruckpumpe
    Leistungmax. 650 l/min, max. 2.500 bar
    AntriebDiesel oder elektrisch
    TransportBDF-Wechselsystem, Anhänger

Entstaubung

  • Mit einer Entstaubungsanlage reinigt man staubhaltige Abgas- oder Abluftströme insbesondere in Verbrennungs- und Industrieanlagen. Erst nach der Entstaubung dürfen die Gase in die Abluft entlassen werden.

      Elektrisch betriebene Entstaubungsanlage zur Absaugung von staubhaltigen Abluftströmen mit Filterung der Abluft und automatischem Staubaustrag

    • Technische Daten
      BezeichnungEntstaubungsanlage
      Antriebelektrisch
      Volumenstrom0 – 35.000 m3/h
      Differenzdruck0 – 5.000 Pa
      Motorleistung55 kW
      Stromanschluss400 V
      63/125 A
      Reststaub1 mg/m3

KIW Kessel- und Industriewartung GmbH 
// Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
ImpressumDatenschutzhinweise


    Standorte

    Wir sind national und international für Sie tätig.
    mehr


    Karriere

    Auf unserer Karriereseite informieren wir Sie über offene Stellen und Einstiegsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
    mehr


    Broschüren/Zertifikate

    Alle Bereiche sind im erforderlichen Umfang im Qualitäts- und Sicherheitsmanagement zertifiziert.
    mehr

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG